Nav view search

Navigation

Hier ein Lösung, wenn der SolarLog (oder auch ein anderes LAN Gerät wie Router, Camera etc.) etwas weit entfernt von einer Steckdose installiert werden muss, oder vermieden werden soll, dass ein 220V Stromkreis im Freien verlegt werden muss, mit all den Problemen, die im Laufe der Jahre dann auftreten können.

Der SolarLog wird über das Ethernet Kabel mit Strom versorgt. Ein Ethernet Kabel kann bis zu 100m lang verlegt werden, ohne dass Probleme auftreten.

Der Fachbegriff für diese Lösung kommt aus der Netzwerktechnik und wird POE genannt. Hier werden vom 8 poligen Netzwerkkabel 4 Pole zur Leitungsführung der Stromversorgung genutzt.


Vorteil:
Einsparen einer Stromversorgungsleitung
bis zu 100m Leitungslänge
flexible  Spannung am Versorgungspunkt einstellbar
Durch Konverter Technologie ist eine Stromverstärkung möglich
Die Einstrahlungsgefahr bei Gewitter auf die RS4xx Leitung kann dadurch minimiert werden, da
kurze Leitungen möglich sind, bzw. Bluetooth möglich ist.



Wir bieten dazu diverse Lösungen an im einfachsten Fall brauchen Sie einen
Injector und einen Splitter. Kosten hierfür liegen bei unter 20,- Euro, wenn das passende Netzteil vorhanden ist. (Verkabelung nicht berücksichtigt)

Sonder Lösungen, wie z.B. mehrere unterschiedliche Spannungen aus der einen Versorgungspannung sind kein Problem.

Bitte einfach bei Bedarf uns per eMail anschreiben.